1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Salzkotten
  6. >
  7. Auto gerät in Delbrück in den Gegenverkehr – eine Verletzte

  8. >

Auf der Bundesstraße 64 entgegenkommendes Fahrzeug gerammt

Auto gerät in Delbrück in den Gegenverkehr – eine Verletzte

Delbrück

Ein Auto ist am Sonntagabend auf der Bundesstraße 64 in Richtung Delbrück in den Gegenverkehr geraten.  Die Ursache sei noch ungeklärt, teilte die Polizei am Montag mit. Der VW Passat rammte dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Der 43-jährige Passatfahrer war den Angaben zufolge auf der Bundesstraße in Richtung Ostenland unterwegs, als sein Auto aus ungeklärter Ursache nach links zog. Dabei rammte er den entgegenkommenden Peugeot an der linken Wagenseite.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Hinterradachse des Autos herausgerissen, und das Heck kollidierte mit der Leitplanke.

Der Pkw kam ungefähr 50 Meter von der Unfallstelle entfernt zum Stillstand. „Zeugen war die unsichere Fahrweise des Passatfahrers zuvor aufgefallen, der im weiteren Verlauf zugab, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein“, so die Polizei weiter.

Die 44-jährige Peugeot-Fahrerin wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus nach Rheda-Wiedenbrück gebracht.

Startseite
ANZEIGE