1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Salzkotten
  6. >
  7. Ein-Euro-Ticket: Delbrück und Salzkotten Pilotkommunen

  8. >

2023 startet günstiger Stadtbustarif

Ein-Euro-Ticket: Delbrück und Salzkotten Pilotkommunen

Salzkotten/Delbrück

Nun kommt es doch, das Ein-Euro-Ticket für den Stadtbusverkehr. Zwar lässt es noch gut ein weiteres halbes Jahr auf sich warten, dafür geht es dann nach mehr als drei Jahren von der Idee bis zur Umsetzung sogar gleich in zwei Kommunen des Kreises Paderborn an den Start.

Von Marion Neesen

Bernd Adelmeyer (stellvertretender Geschäftsführer NPH), Martin Westermeier und Manuel Tegethoff (Stadt Salzkotten), die Bürgermeister Werner Peitz (Delbrück) und Ulrich Berger (Salzkotten) sowie Udo Wiemann (VPH/von links) sprachen von einem Meilenstein bei der Vorstellung des Ein-Euro-Tickets für den Stadtbus. Foto: Marion Neesen

In Salzkotten und Delbrück können Busfahrgäste vom 1. Januar 2023 an eine Fahrt im Stadtbus in der jeweiligen Kommune für einen Euro statt wie bisher für 2,30 Euro oder 2,70 Euro antreten. Geht die Fahrt über die Stadtgrenze hinaus, wird der normale Tarif berechnet. Der reduzierte Fahrpreis gilt auch für die Zugfahrt zwischen Salzkotten und Scharmede und ebenso für die Busfahrt zwischen Niederntudorf und Salzkotten, auch wenn die über Wewelsburg und damit durch das Bürener Stadtgebiet führt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE