1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Salzkotten
  6. >
  7. Kunterbuntes erbringt 2500 Euro

  8. >

Team der Second-Hand-Basare spendet Erlös

Kunterbuntes erbringt 2500 Euro

Salzkotten (WB). 2500 Euro aus den Erlösen der Secondhand-Basare “Kunterbuntes für Kids” in Mantinghausen konnten jetzt gespendet werden. Diana Hökenschnieder, Hanna Schimkat, Silke Vaugt, Katrin Schmidt, Marita Hagenhoff und Daniela Breimhorst (es fehlte Anke Rübbelke) überreichten das Geld in gemütlicher Runde.

Seit vielen Jahren schon spendet das Team der Second-Hand-Basare in Mantinghausen den Erlös für gemeinnützige Zwecke und an Bedürftige. Diesmal waren es 2500 Euro. Foto:

Über jeweils 500 Euro freuten sich der TuS Mantinghausen, der das Geld in die Jugendarbeit investiert, sowie der Verein Horizontas, der sich um Kinder und Jugendliche kümmert, die einen Angehörigen verloren haben. Marion Renneke von der Stadt Salzkotten nahm das Geld für die Aktion “Schöne Bescherung” entgegen. Auch in diesem Jahr wurden im Rathaus wieder mehr als 240 Kinder aus bedürftigen Familien beschenkt. Nicole Wiggers und Anke Krome reisten mit den Bewohnerinnen der Wohngruppe Mirabell (KIM Paderborn) an um sich die Spende persönlich abzuholen. Jede Bewohnerin darf mit einem Teil der Spende eine selbst ausgesuchte Aktivität finanzieren. Bereits im Frühjahr dieses Jahres wurden 500 Euro an die kleine, an Krebs erkrankte Amalija aus Salzkotten gespendet. Mit dem Geld konnten dem Mädchen einige Wünsche erfüllt und Ausflüge mitfinanziert werden. Amalija hat Anfang Dezember kurz nach ihrem sechsten Geburtstag leider den Kampf gegen den Krebs verloren.

Das Team der Aktion Kunterbuntes für Kids bedankte sich bei allen Helfern, Anbietern und Besuchern der Basare der vergangenen Jahre. Künftig organisiert das Team nur noch die Kommunionkleiderbörse Mitte November im Kindergarten in Mantinghausen.

Startseite