1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Salzkotten
  6. >
  7. Kurzweilige Rundgänge mit Beate von Sobbe

  8. >

Salzkottener Autorin und Heimatforscherin stellt neues Buch vor

Kurzweilige Rundgänge mit Beate von Sobbe

Salzkotten

Seit vielen Jahren führt Beate von Sobbe als Nachtwächterin Jung und Alt durch die Sälzerstadt. Sie bereichert aus ihrer Forschungsarbeit in humorvoller und kurzweiliger Art die Bevölkerung und bringt sowohl die Einheimischen als auch ortsfremden Besucherinnen und Besucher der Stadt an mehr oder weniger bekannte historische Stellen.

Die Autorin Beate von Sobbe präsentiert ihr Werk „Kurzweilige Rundgänge durch Salzkotten“. Foto: Stadt Salzkotten

Passend zum 775-jährigen Stadtjubiläum von Salzkotten im kommenden Jahr erscheint nun ihr Buch mit dem Titel „Kurzweilige Rundgänge durch Salzkotten“. Auf 96 Seiten teilt Autorin Beate von Sobbe ihr über viele Jahre angesammeltes Stadtwissen mit allen interessierten Leserinnen und Lesern.

„Mein Buch empfiehlt sich sowohl für diejenigen, die meine nächtlichen Rundgänge schon einmal miterlebt haben, aber auch für alle Interessierten, die ihre historischen Kenntnisse über Salzkotten auffrischen wollen“, so die Autorin.

Auch Salzkottens Bürgermeister Ulrich Berger zeigt sich sichtlich erfreut und überzeugt: „In einer lebhaften, authentischen und sympathischen Art lässt Frau von Sobbe uns in das frühere Leben von Salzkotten eintauchen. Ihr Wissen und ihr Repertoire an Anekdoten ist überragend.“

Einen kleinen Einblick in ihr Werk erhalten Interessierte am Sonntag, 12. Dezember, beim Lucia-Fest. Die Autorin liest um 15 Uhr, 16 Uhr und 17 Uhr in der Stadtbibliothek Salzkotten einige Passagen und signiert im Anschluss ihre Bücher.

Eine Anmeldung zur Lesung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei und nur mit 2G-Nachweis zulässig. Es gilt die Maskenpflicht.

Das neue Buch ist bei Beate von Sobbe, Marktstraße 11, und in der örtlichen Buchhandlung Meschede in Salzkotten ab sofort für 13 Euro erhältlich.

Alle, die darüber hinaus an einer realen Nachtwächter-Tour interessiert sind, können sich ab sofort unter Telefon 05258/6390 anmelden.

Beate von Sobbe hat in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder mal heimatbezogene Bücher geschrieben, darunter „Geschichten aus dem prallen Leben“ in Paderborner Platt.

Startseite
ANZEIGE