1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Salzkotten
  6. >
  7. Nach Unfall in Salzkotten: Polizei sucht den Verursacher

  8. >

Schwarzer BMW nimmt 15-jährigem Rollerfahrer die Vorfahrt

Nach Unfall in Salzkotten: Polizei sucht den Verursacher

Salzkotten

Nach einem Verkehrsunfall auf dem Westring in Salzkotten am vergangenen Mittwoch, 8. Juni, bittet die Polizei Paderborn den Unfallverursacher, sich zu melden.

Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Gegen 17 Uhr war den Angaben zufolge ein 15-Jähriger auf einem Kleinkraftrad, aus der Graf-Galen-Straße kommend, in Richtung Eichfeld unterwegs. „In einer Fahrbahnverengung in Höhe einer Haltestelle nahm ihm ein schwarzer BMW die Vorfahrt“, heißt es in der Mitteilung der Polizei von Montag. „Der Jugendliche bremste ab, um einen Zusammenstoß zu verhindern, und stürzte auf die rechte Seite. Der BMW-Fahrer stieg aus und erkundigte sich nach dem Zustand des 15-Jährigen.“

Weitere Zeugen waren ebenfalls zugegen. Als der Jugendliche mitteilte, dass alles in Ordnung sei und er weiterfahren könne, setzte sich der BMW-Fahrer in sein Auto und verließ die Unfallstelle. Erst im Nachhinein, so die Polizei weiter, stellte der Jugendliche eine Verletzung an seiner Hand und an seinem Knie sowie eine Beschädigung an seinem Kleinkraftrad fest.

Personenbeschreibung

Der Mann im BMW wird als etwa 40 bis 45 Jahre alt beschrieben. Er hatte kurze blonde Haare, trug eine Brille und hatte einen dunkelblonden Drei-Tage-Bart. Zur Unfallzeit trug er ein schwarzes T-Shirt und eine schwarze Hose. Die Polizei bittet ihn, sich über die Rufnummer 05251/3060 zu melden.

Gleiches gilt für einen Zeugen vom Malteser Hilfsdienst, der sich zur Unfallzeit in unmittelbarer Nähe in einer Haltestelle befunden habe, und eine Frau, die ebenfalls als Zeugin am Unfallort dabei war.

Die Kreispolizeibehörde rät dringend dazu, bei einem Verkehrsunfall immer die Polizei hinzuzuziehen.

Startseite
ANZEIGE