1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Paderborn
  6. >
  7. Stadt und Kreis Paderborn setzen ein leuchtend orangenes Signal gegen Gewalt an Frauen

  8. >

Skulptur der starken Frau von Künstler Hans Kordes enthüllt

Stadt und Kreis Paderborn setzen ein leuchtend orangenes Signal gegen Gewalt an Frauen

Paderborn

In leuchtendem Orange präsentierten sich am Donnerstagabend viele markante Gebäude in der Stadt und im Kreis Paderborn. Die Signalfarbe soll ein deutlich sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen.

Von Maike Stahl

Die Skulptur der starken Frau mit (von links) Bettina Kees-Schuto (Präsidentin Zonta-Club Paderborn), Künstler Hans Kordes und Vizepräsidentin Elke Schröder Foto: Oliver Schwabe

Der Zonta-Club Paderborn, Teil des internationalen Frauennetzwerks Zonta, rückt dieses Thema seit drei Jahren am 25. November mit der Aktion „Orange the World“ in den Blickpunkt.

Gleichzeitig „enthüllten“ die Frauen am Freitag die Skulptur der starken Frau, die Künstler Hans Kordes, im Auftrag des Zonta-Clubs und mit Unterstützung von Spendern geschaffen hat. „Das war ein kleines Mammutprojekt, das wir in nur acht Wochen umsetzen konnten“, freut sich Präsidentin Bettina Kees-Schuto und dankt dabei vor allem Anne Kersting für ihr starkes Engagement. Noch bis Ende März wirbt die Stahlskulptur vor dem Kunstverein am Kamp dazu, stark zu sein, „Nein“ zu sagen und dieses „Nein“ auch zu respektieren.

Startseite
ANZEIGE