1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreißsaal dicht? In Bielefeld nicht

  6. >

Keine Paderborner Verhältnisse

Kreißsaal dicht? In Bielefeld nicht

Bielefeld

Anders als in Paderborn werden Kreißsäle in den Bielefelder Kliniken nicht geschlossen. Das dortige evangelische Johannisstift hatte zuletzt 80 Frauen, die ihr Kind in Paderborn zur Welt bringen wollten, eine Absage erteilt und den Kreißsaal geschlossen.

Von André Best

Anders als in Paderborn müssen Kreißsäle in Bielefeld nicht schließen. Jedes Baby kann geboren werden. Es gibt genügend Hebammen. Foto: nn

„Das würde es bei uns nicht geben“, sagt Dr. Georg Rüter, Geschäftsführer des Franziskus Hospitals Bielefeld. Die allgemeine Situation um genügend Hebammen sei zwar angespannt, aber derartige Entscheidungen, einen Kreißsaal zu schließen, sei das falsche Signal. Rüter: „Das würde es bei uns nicht geben, zumal wir Hebammen rechtzeitig ausgebildet haben.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!