1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kultur geschaffen

  6. >

Trauer um die frühere Steinhagener Gemeindebibliothekarin Regina Howorek

Kultur geschaffen

Steinhagen

Sie hat wichtige Impulse gesetzt und geradezu kulturelle Institutionen in Steinhagen geschaffen – über ihre eigentliche Funktion als Gemeindebibliothekarin hinaus. Im Alter von nur 69 Jahren ist Regina Howorek jetzt unerwartet gestorben.

Eine Frau der Bücher und des Kulturlebens: Regina Howorek ist tot. Foto: Bluhm-Weinhold

Regina Howorek wurde 1952 in Leipzig geboren, machte dort ihr Abitur, studierte Bibliothekswesen und hat sieben Jahre lang in der Deutschen Bücherei gearbeitet. 1982 stellte sie einen Ausreiseantrag und kam im Oktober 1983 in die Bundesrepublik. Von 1986 an arbeitete sie in der Bibliothek in Rheda-Wiedenbrück sowie in der Stadtbibliothek Bielefeld. 1990 wurde sie Leiterin der Gemeindebibliothek Steinhagen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!