1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kulturort, Museum oder Abriss?

  6. >

Spritzenhaus in Spenge-Lenzinghausen: Turm könnte alleine stehen – keine schützenswerten Tiere gefunden

Kulturort, Museum oder Abriss?

Spenge

Die beiden Gutachten zum Spritzenhaus in Lenzinghausen liegen vor. Laut Vorlage zum Bauausschuss am 17. Juni, wäre es nach statischen Gesichtspunkten möglich, den Turm alleinstehend zu erhalten. Laut Artenschutzgutachten leben im Spritzenhaus keine schützenswerten Tiere.

Von Ruth Matthes

Die Zukunft des alten Spritzenhauses in Lenzinghausen ist weiterhin unklar. Mitte Juni debattiert der Bauausschuss über das weitere Vorgehen. Foto: Daniela Dembert

Das beauftragte Architekturbüro teilt mit, dass der Turm alleine standsicher sei und es möglich sei, nur den flacheren Anbau abzureißen. Die Interessengemeinschaft (IG) „Wir retten das Spritzenhaus“ hatte sich für den Erhalt des gesamten Gebäudes und dessen Nutzung als Treffpunkt stark gemacht. Die Politik hatte sich zuletzt geeinigt, einen Kompromiss zu prüfen, der vorsieht, den Turm zu erhalten, in dem dann Vögel oder Fledermäuse nisten könnten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!