1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kunst unter dem heißen Eisen

  6. >

Pandemie als Projektphase: Evelin Woker aus Löhne widmet sich neuen Kreativtechniken

Kunst unter dem heißen Eisen

Löhne

Kreativität ja – Malerei nein. Weil Malen bei Evelin Woker mit Gemeinschaft verbunden ist, hat sich die Löhnerin in der Zeit der Kontaktbeschränkungen während der vergangenen Lockdowns einfach neue Projekte gesucht, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Von Lydia Böhne

„Kunst lebt vom Zeigen“, findet Evelin Woker. Die Löhnerin freut sich, dass sie ihre Werke beim Tag der offenen Ateliers ausstellen kann. Foto: Lydia Böhne

Die farbenfrohen Ergebnisse hat die Künstlerin beim Tag der offenen Ateliers präsentiert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!