1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Kurstadtladen“ gut angelaufen

  6. >

Wirtschaftsförderung zieht erste Projekt-Bilanz in Bad Oeynhausen – Textiler, Schuhgeschäft und „mutige Gründer“ gesucht

„Kurstadtladen“ gut angelaufen

Bad Oeynhausen

Seit neun Monaten läuft inzwischen das Projekt „Kurstadtladen“ in Regie der Wirtschaftsförderung der Stadt. Von anfänglich 15 Leerständen konnten in dieser Zeit sechs vermietet werden. Für Wirtschaftsförderer Patrick Zahn und sein Team ein „gelungener Start, mit Herausforderungen, die uns überrascht haben.“

Von Louis Ruthe

Patrick Zahn und Julia Lerich freuen sich über weitere Anfragen für einen Kurstadtladen. Das Modegeschäft „Hatoon“ ist einer der ersten Kurstadtläden. Foto: Louis Ruthe

Seit Mitte des Jahres kümmert sich Mitarbeiterin Julia Lerich Vollzeit um das Projekt. „Bis wir richtig starten konnten und genügend personelle Kapazität in der Wirtschaftsförderung für dieses Projekt geschaffen hatten, hat es etwas gedauert“, sagt Patrick Zahn. Dann habe die erste Vermietung schnell geklappt und weitere fünf Vertragsunterschriften seien bis heute gefolgt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE