1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Ladungssicherung ist ein Problem

  6. >

Kreispolizei Herford kontrolliert LKW an der B239

Ladungssicherung ist ein Problem

Herford

Bei einer Schwerpunktkontrolle zum Schwerlastverkehr hat die Kreispolizei Herford am Montag mehr als 40 Verstöße an der B239 festgestellt.

An der B239 wurden den ganzen Montag über Kontrollen durchgeführt. Foto: Kreispolizei Herford

Die Polizeibeamten überprüften insbesondere die Gefahrensicherung der jeweiligen Ladung und die Einhaltung der Sozialvorschriften. Elf Mal kam es dabei zu Anzeigen wegen gar nicht oder schlecht gesicherter Ladung und eine wegen Gefahrengut-Sicherung. In zwei Fällen wurde wegen minder schweren Vergehens ein Verwarnungsgeld ausgesprochen. Die Weiterfahrt wurde den jeweiligen Fahrzeugführern bis zur Sicherung der Ladung untersagt.

Fünf Mal wurde durch die Polizeibeamten eine Überladung des Fahrzeugs festgestellt, einmal eine Überschreitung der Anhängerlast. Abgefahrene Reifen sowie Fahren ohne Gurt sowie Anzeigen gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetzt waren ebenfalls unter den angezeigten Delikten. Zudem wurden zehn Anzeigen wegen Nicht-Einhaltung der Sozialvorschriften gestellt. Dabei handelt es sich um Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten. Hinzu kommen vier Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Auch zukünftig werden vom Verkehrsdienst Kontrollen mit dem Schwerpunkt Schwerlastverkehr durchgeführt.

Startseite