1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lagerfeuerabend und Blick hinter die Kulissen

  6. >

„Aufholen nach Corona“: HoT Altenbeken organisiert drei Aktionen

Lagerfeuerabend und Blick hinter die Kulissen

Altenbeken

Das HoT Altenbeken bekommt Geld vom Förderprogramm „Aufholen nach Corona“. Die Einrichtung in Trägerschaft der evangelischen Kirche bietet im Herbst drei Sonderaktionen an, an denen Kinder und Jugendliche kostenfrei teilnehmen können.

Die Kletterwand des HoT Altenbeken. Foto:

Neben der Gemeinde Altenbeken, die wie berichtet 25.000 Euro aus dem Förderprogramm „Aufholen nach Corona“ erhält (das WV berichtete am 1. Oktober), profitiert auch das Haus der offenen Tür in Altenbeken von dem Programm.

Los geht‘s am Freitag, 8. Oktober, von 17 Uhr an mit einem Lagerfeuerabend. Diesen veranstaltet das HoT auf seinem Außengelände an der Eichendorffstraße 9. Eingeladen sind alle zwischen 6 und 26 Jahren, um gemeinsam gemütlich ums Feuer zu sitzen, Stockbrot zu backen und Marshmallows zu rösten.

Weiter geht es am Freitag, 12. November, mit einem Besuch in der Trampolinhalle in Paderborn von 17 bis 20 Uhr. Vom HoT aus wird gemeinsam losgefahren. Teilnehmen können alle zwischen 8 und 18 Jahren. Für die Teilnahme ist ein 3G-Nachweis erforderlich. Schüler gelten als getestet.

Einen Blick hinter die Kulissen des Theaters Paderborn werfen die Teilnehmer am Freitag, 26. November. Auch hier ist die Abfahrt um 15 Uhr am HoT. Die Teilnehmer bekommen Einblicke in den reichhaltigen Kostümfundus sowie in die Bühnenbildwerkstatt des Theaters. Die Rückkehr ist für 18.40 Uhr geplant. Am Samstag, 27. November, wird von 14 Uhr an gemeinsam das Jugendstück „Wutschweiger“ in Paderborn angesehen. Eingeladen sind alle ab 11 Jahren, auch Eltern und größere Geschwister.

Für die Teilnahme ist ebenfalls ein 3G-Nachweis erforderlich. Schüler gelten als getestet. Das HoT Altenbeken weist darauf hin, dass sich die Teilnehmer für den Theaterbesuch und den Besuch der Trampolinhalle verbindlich anmelden müssen. Weitere Informationen gibt es im Internet.

Startseite