1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Längerer Schwimmspaß am Wochenende

  6. >

Neue Lockerungen im Bünder Freibad – mehr Badegäste können nun gleichzeitig planschen

Längerer Schwimmspaß am Wochenende

Bünde

Die Badegäste des Bünder Freibads können sich ab Samstag, 10. Juli, auf längere Öffnungszeiten am Wochenende freuen. Die Bünder Bäder verlängern die generellen Öffnungszeiten am Wochenende bis 19 Uhr und passen zugleich die drei Zeitfenster dem Badebetrieb an.

Das dürfte die Schwimmer freuen: Das Bünder Freibad verlängert während der Sommerferien an den Wochenenden seine Öffnungszeiten. Zudem werden mehr künftig Badegäste auf einmal eingelassen. Foto: Daniel Salmon

Die verlängerte Öffnungszeit am Wochenende gilt in den Sommerferien.

Die Änderungen im Überblick: Am Wochenende wird ein Zeitfenster eingerichtet, das vornehmlich von Frühschwimmern genutzt werden kann, in der Zeit von 7 bis 9 Uhr. Hier werden 75 Termine für die Besucher freigegeben. Es folgen zwei größere Schwimmzeiten: von 9 bis 14 Uhr und von 14 bis 19 Uhr. In den größeren Zeitfenstern wird die maximale Besucherzahl auf je 250 Personen erhöht. „Hier bieten wir in den Ferien nun vor allem auch den Familien die Möglichkeit, länger in unserem Freibad zu verweilen“, so Geschäftsführerin Dr. Marion Kapsa.

Auch wochentags werden die Schwimmzeiten geändert. Ab der nächsten Woche gibt es zwischen 10 und 18 Uhr nur noch zwei Zeitfenster mit einer Aufenthaltsdauer von jeweils vier Stunden. In diesen zwei Zeitfenstern wird dann die Besucherzahl auf je 200 Personen erhöht. Die weiteren zweistündigen Zeitfenster morgens ab 6 Uhr und abends bis 20 Uhr bleiben bestehen.

„Über die vergangenen Wochen haben wir viele Erfahrungen gesammelt. Dadurch können wir die Zeitfenster jetzt besser auf das Besucherverhalten anpassen und gleichzeitig mehr Badegäste reinlassen“, sagt Badleiterin Kerstin Lech. Die Online-Reservierung für Termine im Bünder Freibad ist bereits auf die neuen Öffnungszeiten umgestellt.

Startseite