1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Lass brummen“ – Aktionsnachmittag an der Insektenwiese

  6. >

Interessengemeinschaft „Annenbiene“ Brakel klärt auf

„Lass brummen“ – Aktionsnachmittag an der Insektenwiese

Brakel

Unter dem Motto „Lass brummen“ veranstaltet die Interessengemeinschaft „Annenbiene“ an der Insektenwiese der Interessengemeinschaft am Galgenberg in Brakel einen Aktionsnachmittag.

Die Insektenwiese der Interessengemeinschaft „Annenbiene“ aus Brakel. Foto: Reinhold Budde

Dieser beginnt am Samstag, 17. Juli, um 14 Uhr. Jeder, der sich für Naturschutz und Umwelt interessiert, ist willkommen. Jetzt ist auf der Insektenwiese eine große Fülle an einheimischen Pflanzen zu entdecken.

Prof. Dr. Winfried Türk von der Technischen Hochschule OWL wird vor Ort sein und den Besuchern mit seinem beeindruckenden Fachwissen für Fragen zur Verfügung steht. Unbekannte Pflanzen aus dem eigenen Garten oder vom Feldrand können zwecks Bestimmung mitgebracht werden. Wer möchte, kann Nachschlagewerke über Pflanzen, Insekten und Vögel mitbringen. Auch mit Hilfe der Handy-App Flora-Incognita lassen sich Pflanzen bestimmen. Für Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke ist gesorgt. Die Besucher sollten einen Becher für Kaffee mitbringen. Kuchen gibt auf die Hand und Kaltgetränke aus der Flasche.

Startseite
ANZEIGE