1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Laster durchbricht Mittelleitplanke auf der A33 bei Borchen

  6. >

Weiterer Unfall in der Absperrung – Starkregen: 18 Feuerwehreinsätze im Kreis Paderborn

Laster durchbricht Mittelleitplanke auf der A33 bei Borchen

Borchen

Auf der A33 haben sich am Donnerstagabend während des Starkregens Unfälle ereignet. Ein Laster durchbrach bei Borchen die Mittelleitplanke. Verletzte gab es nicht. Die Autobahn war laut Feuerwehr für rund 45 Minuten in beide Richtung voll gesperrt.

- -

Der Laster auf der Mittelleitplanke. Foto: Feuerwehr Borchen

Die Löschzüge aus Etteln und Kirchborchen wurden gegen 21.20 Uhr alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache habe ein LKW die Mittelleitplanke durchbrochen und sei auf dieser zum Stehen gekommen, berichtete Kerstin Diez von der Feuerwehr Borchen am Freitagmorgen. Dabei versperrte das Fahrzeug die Fahrbahnen in beide Richtungen. Zudem war noch eine Autofahrerin an dem Unfall beteiligt. Beide blieben unverletzt und verließen die Fahrzeuge selbständig.

Die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle aus. Foto: Feuerwehr Borchen

Ein zufällig an der Einsatzstelle befindlicher Rettungswagen aus dem Hochsauerlandkreis versorgte sie. Die Auto-Fahrerin wurde zur Kontrolle mit dem Borchener Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Diez: „Der Löschzug Etteln verblieb mit einem Fahrzeug an der Einsatzstelle, während alle anderen Kräfte einrücken konnten.“

Kurze Zeit später kam es zu einem weiteren Unfall, bei dem ein Auto in die eingerichtete Absperrung fuhr. Daraufhin wurde der Löschzug Etteln nochmals alarmiert. „Die Absperrung/Warnung wurde durch die Feuerwehr erweitert bis die Autobahnmeisterei, welche durch weitere Unfälle mit Personalmangel zu kämpfen hatte, die eigentliche Sicherung vorgenommen hatte und mit der Bergung des LKW begonnen werden konnte“, berichtete Diez. Der Löschzug Etteln rückte um 0.30 Uhr ein.

Starkregen

Wasser auf Straßen und im Keller: Der Starkregen sorgte am Donnerstagabend laut der Leitstelle in Büren-Ahden für 18 Einsätze der Feuerwehr, davon zwölf in Salzkotten, vier in Hövelhof und zwei in Paderborn.

Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Foto: Feuerwehr Borchen
Startseite