1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Laufend Gutes getan

  6. >

Schlänger Pflasterlauf erstmals virtuell veranstaltet – Einnahmen für Sterntaler-Hilfe

Laufend Gutes getan

Schlangen

Die Premiere ist gelungen. „Wir sind mit unserem virtuellen Pflasterlauf sehr zufrieden“, sagt Melanie Linnemann, Organisatorin der Veranstaltung bei der Volksbank Schlangen. Die insgesamt 280 Teilnehmer haben mit ihrem Start auch wieder einem guten Zweck gedient. In diesem Jahr fließen die Startgelder an die Sterntaler-Hilfe für schwerkranke Kinder.

Von Uwe Hellberg

Die beim Pflasterlauf erfolgreichen D-Juniorinnen der SF Oesterholz-Kohlstädt: (oben, von links) Emma Bergen, Jaana Dück, Celine Thünnißen, Abigail Keuper, Letizia Koleczka, Emily Vogt, Pola Zagorowska, Sümy Yesilay, (Mitte, von links) Ariana Said, Aila Rohm, Paula Schulz, Lilly Engelmann, Annika Junk, Victoria Pihu und (vorne) Torhüterin Hannah Dretzko. Foto:

Wegen der Corona-Krise war es nicht möglich, den traditionellen Schlänger Pflasterlauf wie gewohnt mit einem großen Starterfeld am Dorfbrunnen zu veranstalten. Erneut ausfallen wie im vergangenen Jahr lassen wollte die Volksbank die beliebte Veranstaltung aber nicht. So wurde der Lauf zur virtuellen Veranstaltung. Die Teilnehmer meldeten sich online an und konnten am Ende ihre Zeiten über einen Link selbst eintragen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!