1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. LGS-Dauerkarten noch zum halben Preis

  6. >

Gartenschau-Gesellschaft weist auf Vorverkauf hin – Plastik-Karten gibt es nicht auf dem Postweg

LGS-Dauerkarten noch zum halben Preis

Höxter

Noch drei Wochen gibt es die vergünstigen Dauerkarten für die Landesgartenschau 2023 in Höxter. Aufgrund vieler Nachfragen weist die Gartenschau-Gesellschaft auf die Öffnungszeiten der beiden Vorverkaufsstellen hin, wo man bis Ende Januar Dauerkarten zum halben Preis bekommen kann.

Die Dauerkarten zur LGS in Höxter sind gefragt. Foto: LGS

Die Tourist-Info im historischen Rathaus ist montags, dienstags und donnerstags von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 17 Uhr geöffnet. Mittwoch und Freitag ist die Tourist-Info von 9.30 bis 14 Uhr besetzt.

Dagegen ist die Vorverkaufsstelle im Stadthaus am Petritor durchgehend geöffnet: Montags, dienstags und mittwochs von 8.30 Uhr bis 16 Uhr sowie donnerstags verlängert bis 18 Uhr. An Freitagen kann man von 8.30 bis 12.30 Uhr im Stadthaus Dauerkarten besorgen.

„Wer sein Dauerticket im Internet gekauft hat, bekommt nicht automatisch eine Hardcover-Karte zugeschickt“, räumt Marketing-Chefin Madita Alberding mit einem weit verbreiteten Missverständnis auf. Ein Versand der Plastik-Karten auf dem Postweg sei ausgeschlossen. „Wer gerne eine Dauerkarte im Scheckkarten-Format möchte, muss mit seiner Bestellnummer oder der ausgedruckten Bestellbestätigung in eine der Vorverkaufsstellen kommen“, sagt sie. Dort werde die personalisierte Plastikkarte dann vor Ort erstellt. Der Umtausch des Online-Tickets in ein Hardcover-Ticket sei nicht nur bis Ende Januar möglich.

Anders sieht es bei den Wertgutscheinen aus. „Die müssen tatsächlich bis Ende Februar in der Tourist-Info eingelöst werden“, so Madita Alberding weiter.

Startseite
ANZEIGE