1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. LGS-Förderverein: Pavillon und „Murmelbahn“ locken

  6. >

Höxter: Vorstand stellt konkrete Pläne für das „Leuchtturmprojekt“ vor – alle Ortschaften vertreten

LGS-Förderverein: Pavillon und „Murmelbahn“ locken

Höxter

„Wir haben hier eine große Stadthalle, ein modernes Hallenbad – und bald auch eine einzigartige Murmelbahn“, zählt Thomas Schöning auf und lächelt zufrieden in die Runde seiner Vorstandskollegen vom „Förderverein Landesgartenschau Höxter“. Es läuft mit ihrem „Leuchtturmprojekt“.

Von Harald Iding

Im Schatten dieses mächtigen Kirschenbaumes werden sich alle Ortschaften und die Kernstadt Höxter gleich zu Beginn des LGS-Geländes an der Weser den Gästen prominent präsentieren. Der Förderverein hat am Donnerstag die ersten Eckdaten vorgestellt (von links): Holger Sielemann, Thomas Schöning, Dietmar Beineke und Michael Meier. Foto: Harald Iding

Der Vereinsvorsitzende und das gesamte Team hinter den Kulissen sind stolz, dass ihre intensiven Bemühungen, den „Platz der Ortschaften“ als eigenes „Leuchtturmprojekt“ auf dem Ausstellungsgelände der Landesgartenschau 2023 zu realisieren, jetzt auch finanziell voll abgesichert ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE