1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Libori-Light: Aufbauarbeiten starten am Freitag, 16. Juli

  6. >

Sperrungen und Umleitungen in Paderborn notwendig

Libori-Light: Aufbauarbeiten starten am Freitag, 16. Juli

Paderborn

Im Zusammenhang mit der Absage des Libori Volksfestes hat der Rat der Stadt Paderborn beschlossen, im Zeitraum des Libori-Festes kleinere, coronakonforme Veranstaltungsformate zu ermöglichen. Die Aufbauarbeiten für das sogenannte „Libori-Light“ beginnen am Freitag, 16. Juli.

Die Aufbauarbeiten zu Libori-Light starten am Freitag, 16. Juli. Foto: Stadt Paderborn

Die einzelnen Veranstaltungen finden hauptsächlich rund um die Bereiche Maspernplatz West, Paderquellgebiet und Am Abdinghof statt. An diesen Stellen und im nahen Umfeld sind zur Durchführung Straßen-, Gehweg- und Platzsperrungen erforderlich. Ab Freitag, 16. Juli, wird der Schotterparkplatz im Bereich Löffelmannweg/Fürstenweg gesperrt, die Sperrung dauert bis Donnerstag, 5. August, an.

Darauf folgt dann am Montag, 19. Juli, die Sperrung des Maspernplatzes West, welche voraussichtlich bis Mittwoch, 4. August, andauern wird. Auch die Reisebusparkplätze und Taxiplätze stehen dann nicht mehr zur Verfügung. Für Reisebusse wird eine Umleitung zu einem Parkplatz im Gebiet Am Hoppenhof ausgeschildert. Auf der Parkfläche entsteht der vom Schaustellerverein Paderborn betriebene Kirmespark mit Karussellbetrieben, Ausschank, Imbiss, Spiel- und Süßwarenständen.

Pottmarkt zieht in das Paderquellgebiet um

Der üblicherweise auf dem Markt- und Domplatz stattfindende Pottmarkt zieht in diesem Jahr in das Paderquellgebiet um. Direkt am Quellbecken wird zudem eine Picknickkonzertfläche eingerichtet. Zur Einhaltung der erforderlichen Hygieneregeln werden nahezu alle Veranstaltungsflächen eingezäunt. Die Aufbauarbeiten für die Zäune beginnen ebenfalls ab dem Montag, 19. Juli. Kurz darauf starten dann auch die Standaufbauten. Hierzu ist es erforderlich, Fuß- und Radwege im Paderquellgebiet zu sperren.

Jeweils am 23. Juli und am 2. August muss zum Auf- und Abbau des Platzes der kleinen Künste der Parkplatz am Abdinghof in der Zeit von 6 Uhr bis 10 Uhr gesperrt werden.

Zur Umsetzung des Sicherheitskonzeptes werden ab dem 24. Juli dann weitere einzelne Straßen im Veranstaltungsgebiet für den Durchgangsverkehr gesperrt. Für die jeweiligen Anlieger ist eine Zufahrt auf ihre Grundstücke jedoch jederzeit möglich.

Auf diese Sperrungen weist die Stadt Paderborn schon jetzt hin und bittet alle Anwohner sowie Bürger um Verständnis.

Startseite