1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Live dabei sein, wenn Resultate kommen

  6. >

Kreis Höxter präsentiert Ergebnisse der Bundestagswahl öffentlich am Wahlabend in der Kreishausaula

Live dabei sein, wenn Resultate kommen

Höxter

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können am Wahlsonntag, 26. September, ab 18 Uhr in der Aula des Kreishauses in der Moltkestraße 12 in Höxter die Präsentation der vorläufigen Ergebnisse der Bundestagswahl live mitverfolgen. Die Aula wird zugänglich sein über den Aufzug (bitte klingeln) und die Außentreppe.

- -

In der Kreishausaula in Höxter laufen am Sonntag ab 18 Uhr die Abstimmungsergebnisse ein. Foto: Kreis Höxter

Es gilt dabei die 3G-Regel. Wer am Wahltag in das Kreishaus kommt, muss geimpft, genesen oder getestet sein und einen entsprechenden Nachweis erbringen.

Auch auf der Homepage des Kreises werden am Sonntag nach 18 Uhr die Wahlergebnisse aus den einzelnen Stimmbezirken des Wahlkreises 136 Höxter-Gütersloh lll-Lippe II fortlaufend aktualisiert.

Das Kreishaus Foto: Kreis

Landrat Michael Stickeln ruft als Kreiswahlleiter alle Wahlberechtigten dazu auf, ihr demokratisches Mitwirkungsrecht wahrzunehmen: „Das im Grundgesetz verankerte Wahlrecht ist ein hohes Gut. Unsere Demokratie lebt von der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger.“

Informationen zur Bundestagswahl 2021

Wahlkreis

In Deutschland gibt es insgesamt 299 Wahlkreise. Mit 64 gibt es die meisten Wahlkreise im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Der Kreis Höxter mit seinen zehn Städten gehört zum Wahlkreis 136 Höxter- Gütersloh III – Lippe II. Neben den zehn kreisangehörigen Städten Bad Driburg, Beverungen, Borgentreich, Brakel, Höxter, Marienmünster, Nieheim, Steinheim, Warburg und Willebadessen gehören diesem Wahlkreis im Kreis Gütersloh die Gemeinde Schloß Holte-Stukenbrock sowie im Kreis Lippe die Gemeinden Augustdorf, Horn-Bad Meinberg, Lügde, Schieder-Schwalenberg und Schlangen an.

Wahlberechtigte

Im Kreis Höxter sind 111.056 Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimmen abzugeben. Die 159 Wahllokale im Kreisgebiet werden am Wahltag von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet sein. 

Erststimme

Mit der Erststimme wird bestimmt, welche Partei den Direktkandidaten oder die Direktkandidatin in den Bundestag entsenden darf. Es stehen im Wahlkreis 136 Höxter- Gütersloh III – Lippe II am Sonntag, 26. September, neun Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl.

Zweitstimme

Mit der Zweitstimme entscheiden sich die Wählerinnen und Wähler für eine bestimmte Partei (Landesliste). Unter dem Parteinamen sind die ersten fünf Bewerberinnen und Bewerber der jeweiligen Landesliste aufgeführt. Nach der Anzahl der Zweitstimmen errechnet sich die Zahl der Sitze für die Parteien im Bundestag. Es stehen 27 Parteien zur Wahl.

Über alle weiteren Nachrichten rund um die aktuelle Wahl informiert das WESTFALEN-BLATT auf der Sonderseite zur Bundestagswahl 2021: /www.westfalen-blatt.de/bundestagswahl-2021

Startseite