1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Lübbecker (18) verliert Kontrolle über sein Auto

  6. >

BMW kracht in Minden gegen Baum

Lübbecker (18) verliert Kontrolle über sein Auto

Minden

Ein 18-jähriger Lübbecker hat am Sonntagabend auf dem Hohenstaufenring in Minden die Kontrolle über einen 7er BMW verloren und diesen gegen einen Straßenbaum gesteuert.

Der BMW des Fahranfängers nahm erheblichen Schaden. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

In der Limousine befanden sich laut Polizeibericht neben dem Fahrer drei weitere junge Mitfahrer aus Minden. Zwei davon erlitten Verletzungen. So mussten eine 19-Jährige schwer verletzt und ein 19-Jähriger mit leichten Blessuren vom Rettungsdienst versorgt und ins Johannes Wesling Klinikum gebracht werden. Der Fahranfänger und ein weiterer 19 Jahre alter Mindener blieben unverletzt, schreiben die Beamten weiter.

Der Lübbecker besitzt erst seit kurzer Zeit eine Fahrerlaubnis. Den ersten Erkenntnissen zufolge war er gegen 21.20 Uhr auf der Fasanenstraße unterwegs und wollte an der Einmündung zum Hohenstaufenring nach links auf diesen einbiegen. Als der 18-Jährige beschleunigte verlor er die Kontrolle über den BMW und krachte am Parkplatz des Südfriedhofs mit der linken Fahrzeugfront gegen einen Baum, heißt es im Bericht. Kräfte der Feuerwehr kümmerten sich um ausgelaufene Betriebsstoffe. Der stark beschädigte BMW wurde abgeschleppt. Nach Einschätzung der aufnehmenden Beamten dürfte sich der Gesamtschaden auf eine mittlere fünfstellige Summe belaufen.

Startseite
ANZEIGE