1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Lückenschluss soll kommen

  6. >

Radweg entlang der Kreisstraße 28 zwischen Elsen und Gesseln

Lückenschluss soll kommen

Paderborn-Elsen

Die Lücke des Radwegs entlang der Kreisstraße 28 zwischen Elsen und Gesseln soll geschlossen werden: Bereits in den 1990er Jahren war der Bau eines durchgehenden Radwegs entlang der K 28 beschlossen worden.

Von Matthias Band

Die 1,9 Kilometer lange Radweg-Lücke zwischen dem Holzweg und dem Kettenweg. Foto: Google Maps

Doch die 1,9 Kilometer lange Lücke zwischen dem Holzweg und dem Kettenweg besteht immer noch. Nun soll sie allerdings geschlossen werden. Das hat der Paderborner Kreistag beschlossen und 110.000 Euro für Planung (80.000 Euro) und Grunderwerb (30.000 Euro) freigegeben.

Mit dem Bau des Radwegs soll nach Angaben des Kreises die Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer verbessert und ein wichtiger Lückenschluss der Radwegeverbindung von Wewer nach Sande erreicht werden. Der Kreis erwartet für die Maßnahme eine Förderung vom Land NRW von 30.000 Euro. Wann die Baumaßnahme für den Lückenschluss beginnen kann, ist unklar.

Startseite