1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Majestäten werden in Istrup gebührend gefeiert

  6. >

Schützenfest am kommenden Wochenende

Majestäten werden in Istrup gebührend gefeiert

Brakel-Istrup

Die Schützenbruderschaft von 1593 „St. Bartholomäus“ Istrup feiert von Samstag bis Montag, 11. bis 13. Juni, wieder ihr traditionelles Schützenfest. Bereits bei dem vergangenen Schützenfest 2019 haben Josef und Annelie Claas die Königswürde und Jan-Ullrich Gieffers die Prinzenwürde errungen. Nun ist es endlich an der Zeit, die Majestäten gebührend zu feiern.

Die Majestäten freuen sich auf das Fest: (von links) Adjudant Thomas Fehr, Königsbegleiter Bernd Versen, Prinz Jan-Ullrich Gieffers, Fähnrich Peter Vogt, Königspaar Josef und Annelie Claas, Königsbegleiter Dieter Claas und Oberst Wolf-Dieter Märkel. Foto: Schützenbruderschaft Istrup

Der Hofstaat besteht aus: Michael Derenthal und Astrid Pons, Wolf-Dieter und Birgitt Märkel, Hartmut und Lydia Krömeke, Robert und Marion Muhr, Olaf Schmidtke und Monika Werpup. Königsbegleiter sind Dieter Claas und Bernd Versen.

Da Oberst Wolf-Dieter Märkel im Hofstaat eingebunden ist, wird in diesem Jahr unser Adjudant Thomas Fehr den Festumzug anführen.

Das Festprogramm am Wochenende

Am Samstag, 11. Juni, beginnt um 18 Uhr die Schützenmesse. Anschließend folgt der „Große Zapfenstreich“ am Ehrenmal.

Der Festball mit der Band „Comeback“ beginnt um 18 Uhr in der Bürgerhalle

Am Sonntag, 12. Juni, treffen sich die Schützen, die Musikkapelle sowie der Spielmannszug um 13.30 Uhr am Ferdinand-Ernst-Platz zum Abholen der Fahne, des Prinzen und des Königs. Gegen 14.30 folgt die Festansprache von Bürgermeister Hermann Temme, die Kranzniederlegung am Ehrenmal und der Parademarsch.

Anschließend lädt die Schützenbruderschaft alle Gäste ein, den Tag bei Kaffee und Kuchen in der festlich geschmückten Bürgerhalle zu verbringen.

Weitere Programmpunkte sind um ungefähr 17 Uhr die Kinderbelustigung, um ungefähr 18 Uhr der Königstanz und von 19 Uhr an der Festball mit der Band „Moonlights“ bei freiem Eintritt.

Am Montag, 13. Juni, treten die Schützen mit den Ehrengästen und den Frauen um 9.30 Uhr am Ferdinand-Ernst-Platz zum Abholen der Fahne, des Prinzen und des Königs, an.

Danach erfolgt der Einzug ins Bürgerhaus zu einem gemeinsamen Frühstück, an dem auch die Frauen eingeladen sind. Frühstücks- und Getränkemarken für Frauen können in der Bäckerei Gieffers und an der Kasse erworben werden. Beim Frühstück werden verdiente Jubilare geehrt.

Um 13 Uhr beginnt das Königsschießen und der König und Prinz für 2023 werden ermittelt. Um 15.30 Uhr werden der neue König und der neue Prinz feierlich bekannt gegeben. Anschließend wird auf einer Party der Ausklang des Schützenfestes der Schützenbruderschaft von 1593 „St. Bartholomäus“ Istrup eingeläutet.

Startseite
ANZEIGE