1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Mann fährt in Graben und schläft ein

  6. >

Lkw-Fahrerin entdeckt betrunkenen Bielefelder in Sennestadt und alarmiert Polizei

Mann fährt in Graben und schläft ein

Bielefeld

Ein betrunkener Bielefelder rutschte in der Nacht auf Dienstag mit seinem Pkw in einen Graben und schlief ein. Eine Lkw-Fahrerin entdeckte den unverletzten Mann und alarmierte die Polizei.

Symbolbild Foto: Jörn Hannemann

Wie die Polizei Bielefeld mitteilt, habe eine Lkw-Fahrerin in der Nacht auf Dienstag gegen 2 Uhr einen VW Touran in einem Graben an der Sender Straße in Sennestadt entdeckt und dies der Leitstelle gemeldet.

Die alarmierten Polizeibeamten hätten den unversehrten Pkw mit einer noch warmen Motorhaube vorgefunden und hinter dem Steuer den unverletzten, aber schlafenden Fahrer gefunden. Da von dem 33-jährigen Bielefelder ein starker Alkoholgeruch ausgegangen sei, führten die Beamten einen Alkoholtest durch. Dieser verlief positiv.

Die Polizei ermittelte, dass der 33-Jährige wohl beim Versuch, sein Fahrzeug zu wenden, die Kontrolle über den Pkw verloren hatte und in den tiefer gelegenen Graben gerutscht war. Dort sei er hinter dem Lenkrad eingeschlafen. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt, der sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten muss.

Startseite