1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Marc Jacobsen will etwas ändern

  6. >

Neuer Fond unterstützt nun auch Projekte von Privatpersonen für mehr Demokratie und gegen Diskriminierung

Marc Jacobsen will etwas ändern

Schloß Holte-Stukenbrock

Es gibt ein neues Gesicht an der Volkshochschule: Seit dem 1. Mai ist Marc Jacobsen als Nachfolger von Jelena Jaissle als Koordinator der Koordinierungs- und Fachstelle „Partnerschaft für Demokratie Schloß Holte-Stukenbrock“ aktiv.

Von Dirk Heidemann

VHS-Leiter Josef Lieneke (links) und Marc Jacobsen, der neue Koordinator der Koordinierungs- und Fachstelle „Partnerschaft für Demokratie Schloß Holte-Stukenbrock“. Foto: Dirk Heidemann

30 Bewerber hatte es auf die Stelle gegeben. „Für Marc ist sie sehr passend und er hatte große Lust, es zu machen“, sagt VHS-Leiter Josef Lieneke über den 33-jährigen Bielefelder.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE