1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Marienmünster neuer Hotspot

  6. >

Inzidenz im Kreis Höxter stabil bei 165,3

Marienmünster neuer Hotspot

Kreis Höxter

Die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Höxter ist von Donnerstag auf Freitag kontant bei 165,3 geblieben. Die Zahl der aktiv Infizierten ist um 19 auf jetzt 445 gestiegen.

Symbolbild Foto: Sebastian Gollnow

Es gibt 7048 bestätigte Fälle, 51 mehr als am Vortag. Corona-Hotspot ist Marienmünster. Die Inzidenz dort ist von 224,3 auf 326,4 gestiegen.

Zahlen der Städte

Bad Driburg: 53 aktiv Infizierte (-3), 1052 bestätigte Fälle, 986 Genesene, 13 Verstorbene, Inzidenz 105,8.

Beverungen: 23 aktiv Infizierte (+1), 476 bestätigte Fälle, 436 Genesene, 17 Verstorbene, Inzidenz 107,2.

Borgentreich: 11 aktiv Infizierte (0), 409 bestätigte Fälle, 377 Genesene, 21 Verstorbene, Inzidenz 70,6.

Brakel: 58 aktiv Infizierte (-1), 987 bestätigte Fälle, 907 Genesene, 22 Verstorbene, Inzidenz 186,0.

Höxter: 121 aktiv Infizierte (+7), 1340 bestätigte Fälle, 1196 Genesene, 23 Verstorbene, Inzidenz 203,4.

Marienmünster: 20 Infizierte (+4), 198 bestätigte Fälle, 177 Genesene, 1 Verstorbener, Inzidenz 326,3.

Nieheim: 11 infizierte Personen (+1), 236 bestätigte Fälle, 217 Genesene, 7 Verstorbene, Inzidenz 132,8.

Steinheim: 40 Infizierte (+5), 669 bestätigte Fälle, 615 Genesene, 21 Verstorbene, Inzidenz 190,2.

Warburg: 92 Infizierte (+4), 1135 bestätigte Fälle, 1024 Genesene, 19 Verstorbene, Inzidenz 161,4.

Willebadessen: 15 aktiv Infizierte (0), 539 bestätigte Fälle, 509 Genesene, 15 Verstorbene, Inzidenz 98,1.

Startseite
ANZEIGE