1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Marktbeschicker wollen mehr Ausweich-Platz

  6. >

Kulturausschuss berät über Kulturprogramm auf Wochenmarkt

Marktbeschicker wollen mehr Ausweich-Platz

Paderborn

Die Wochenmarktbeschicker wünschen sich mehr Platz in ihrem Ausweichquartier. Während des Weihnachtsmarktes wird der Wochenmarkt auf den Parkplatz vor dem Generalvikariat verlegt. Dort stehen allerdings sechs Stände außerhalb der Reihen mit Marktbeschickern, was laut Wochenmarkt-Förderverein wirtschaftlich für diese sehr unattraktiv sei.

Von Maike Stahl

Während des Weihnachtsmarktes findet der Wochenmarkt in Paderborn nicht auf dem Markt- und Domplatz, sondern auf dem Parkplatz vor dem Generalvikariat statt.

Deshalb lautet der Vorschlag der Vorsitzenden Beate Rodenbröker, den Weihnachtsmarkt um zehn Meter zu verkleinern, damit alle Wochenmarktstände in vier Reihen aufgebaut werden könnten. Außerdem soll geprüft werden, ob die Aufbauzeit für den Weihnachtsmarkt nicht verkürzt werden könne, um damit auch die Ausweichzeit ebenfalls zu verkürzen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE