1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Marktkauf darf nicht geschädigt werden

  6. >

Gutachter schätzt Plan für zwei Märkte am Künsebecker Weg (Aldi und Edeka) als unverträglich für Innenstadt ein

Marktkauf darf nicht geschädigt werden

Halle

Wenn der Aldi am Künsebecker Weg im Zuge des Projektes „Neubebauung der Sportplätze an der Masch“ quasi auf die gegenüber liegende Straßenseite verlegt und größer neu gebaut wird, dann wird es nur diesen einen großen Markt dort geben können. Die vorherigen Überlegungen, an dieser Stelle auch noch einen zweiten Markt als Vollsortimenter (zum Beispiel Edeka) zu etablieren, haben sich jetzt politisch quasi zerschlagen.

Von Stefan Küppers

Diese ältere Planskizze verdeutlicht, wohin der Aldi-Markt am Künsebecker Weg verlegt werden soll (blauer Kreis)

Wenn der Aldi am Künsebecker Weg im Zuge des Projektes „Neubebauung der Sportplätze an der Masch“ quasi auf die gegenüber liegende Straßenseite verlegt und größer neu gebaut wird, dann wird es nur diesen einen großen Markt dort geben können. Die vorherigen Überlegungen, an dieser Stelle auch noch einen zweiten Markt als Vollsortimenter (zum Beispiel Edeka) zu etablieren, haben sich jetzt politisch quasi zerschlagen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE