1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Marktleiterin mit viel Herzblut

  6. >

Trauer um Martina Engelke-Söhngen (54) aus Werther

Marktleiterin mit viel Herzblut

Werther

„Im Herzen von Werther“ steht über dem Eingang des Edeka-Marktes an der Alten Bielefelder Straße in Werther. Und in den Herzen vieler Wertheraner und darüber hinaus dürfte auch die Inhaberin längst einen festen Platz haben: Am 11. Februar ist Martina Engelke-Söhngen im Alter von nur 54 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben – und hinterlässt eine große Lücke in der Stadt.

Von Volker Hagemann und Sandra Homann

So bleibt sie in Erinnerung: Martina Engelke-Söhngen hat für ihre Kundschaft immer selbst kräftig mit angepackt. Foto: Margit Brand

Sie hatte Werthers ältesten Supermarkt auf Vordermann gebracht, steckte in den Edeka jede Menge Herzblut – und den Lieferdienst übernahm sie oft persönlich, gerne verbunden mit ein paar herzlichen Worten für ihre Kunden zuhause und dem neuesten Stadtgespräch.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE