1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Massive Kritik an Bauvorhaben

  6. >

Viele Westenholzer sind gegen neue Mehrfamilienhäuser im Gebiet „Böckmanns Feld“

Massive Kritik an Bauvorhaben

Delbrück-Westenholz

Für reichlich Unruhe sorgen in Westenholz neue Bauvorhaben im rund zehn Jahre alten Baugebiet „Böckmanns Feld“. Die beiden Eigentümer eines Grundstückes (4417 Quadratmeter) an der Westenholzer Straße streben unabhängig voneinander an, nach der geplanten Teilung des Grundstücks Mehrfamilienhäuser zu bauen.

Von Jürgen Spies

Symbolfoto Foto: Jens Büttner/dpa

Dagegen laufen Nachbarn (Unterschriftenliste) und der Heimatverein Westenholz (offizielle Stellungnahme) Sturm. Auch ungezählte Bürger sowie ferner – und pikanterweise – die CDU-Ortsunion Westenholz und Teile der CDU-Ratsfraktion teilen die Auffassung, dass das „Gesamtvolumen der Bauvorhaben nicht ins Dorfbild passt“ und „eine zu hohe Bebauungsdichte aufweist“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!