1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Maßregelung durch Gewalt

  6. >

Gerichtsverhandlung: Beverunger soll eigene Tochter zur Strafe vergewaltigt haben

Maßregelung durch Gewalt

Beverungen/Paderborn

Selbst unter den üblichen Vorwürfen widerwärtiger sexueller Übergriffe ragt dieser heraus: Ein Mann soll seine eigene Tochter vergewaltigt haben – um sie zu maßregeln. Seit Dienstag steht der 51-Jährige aus Beverungen in Paderborn vor Gericht.

Von Ulrich Pfaff

Ein 51-jähriger Beverunger steht vor Gericht. Er soll seine eigene Tochter zur Strafe vergewaltigt haben. Foto: Stefan Puchner/dpa/dpa-tmn

Verhandelt wird der bizarre Fall vor der 5. großen Jugendkammer, die aufklären muss, was es mit den Vorwürfen auf sich hat. Die Tat soll bereits mehrere Jahre zurückliegen: An einem Sommertag im Jahr 2016 soll der Familienvater mit seiner damals elf Jahre alten Tochter den Geschlechtsverkehr erzwungen haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE