1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Maximal 1200 E-Scooter im Stadtgebiet

  6. >

Paderborner CDU und Grüne beschließen Obergrenze

Maximal 1200 E-Scooter im Stadtgebiet

Paderborn

Die Rathaus-Mehrheit aus CDU und Grünen hat sich durchgesetzt: Bis Ende 2022 wird die maximale Anzahl der E-Scooter im Paderborner Stadtgebiet auf 1200 Roller begrenzt. Pro Fahrzeug und Monat müssen die jeweiligen Verleihfirmen nun 3,40 Euro zahlen. Das macht eine jährliche Mehreinnahme für die Stadt in Höhe von rund 50.000 Euro.

Ingo Schmitz

Die maximale Anzahl der E-Scooter im Paderborner Stadtgebiet wird auf 1200 begrenzt. Foto: Oliver Schwabe

Dem Beschluss ging erneut eine leidenschaftliche Debatte über Sinn und Unsinn von E-Scootern sowie über das Verhalten einzelner Nutzer voraus, die die Roller nicht ordnungsgemäß abstellen. Während CDU und Grüne sich deutlich für diesen Erprobungszeitraum mit den genannten Eckdaten aussprachen, forderten die übrigen Fraktionen stärkere Einschränkungen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!