1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Medizinkonzept, zweiter Versuch

  6. >

Zukunft der Mühlenkreiskliniken: Gutachterbüro hat auch das NRW-Gesundheitsministerium beraten

Medizinkonzept, zweiter Versuch

Lübbecke/Minden

Trotz des gescheiterten Medizinkonzepts von 2018: Die Mühlenkreiskliniken haben für den aktuellen neuen Anlauf wieder dasselbe Gutachterbüro damit beauftragt, eine Zukunftsstrategie für den Klinikkonzern zu entwickeln. Das hat Gründe.

Von Friederike Niemeyer

In welche Richtung werden sich die Mühlenkreiskliniken (hier ein Blick in einen Operationssaal) entwickeln? Foto:

„Wir können Krankenhaus“ wirbt die Lohfert & Lohfert AG auf ihrer Internetseite, eine Hamburger Unternehmensberatung, die sich auf Krankenhäuser spezialisiert hat. Strukturgutachten und Entwicklungskonzepte in diesem speziellen Gesundheitsbereich sind das tägliche Geschäft der Experten. Doch ihre Empfehlungen, die 2018 die Grundlage für das Medizinkonzept der Mühlenkreiskliniken bilden sollten, stießen sofort auf so große Ablehnung in der Öffentlichkeit, dass der gesamte Prozess gestoppt wurde. Die größten Aufreger-Stichworte von damals: Geburtshilfe nur noch zentral in Minden und am Standort Rahden keinerlei Basisversorgung mehr. Die Frage liegt nahe: Können Lohfert & Lohfert vielleicht keine Krankenhäuser in ländlichen Gebieten?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!