1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Mehr Neuinfektionen

  6. >

Inzidenz im Kreis Höxter bei 37,2

Mehr Neuinfektionen

Kreis Höxter

Eine steigende Anzahl an aktiv Infizierten meldet das Kreisgesundheitsamt am Donnerstag. Demnach wurde gestern bei weiteren 16 Personen aus dem Kreis Höxter das Coronavirus festgestellt. Neun Menschen haben die Infektion überwunden, die Zahl der aktiv Infizierten steigt demnach um sieben auf jetzt 86 Personen. Mit 37,2 liegt die Sieben-Tages-Inzidenz leicht über dem gesetzlichen Grenzwert von 35. Allerdings werden im Kreis Höxter zur Zeit keine Patienten mit einer Covid-Infektion intensivmedizinisch behandelt oder gar beatmet.

Impfungen gibt es auch im Kreis Höxter nur noch beim Hausarzt. Foto: Sven Hoppe/dpa

Mit einem Inzidenzwert von 135,2 liegt der Nachbarkreis Lippe deutlich über den Werten im Kreis Höxter, im Land NRW und im Bund. Hier wurden am Donnerstag allein 93 Neuinfektionen, allerdings auch 159 Gesundungen, registriert. Im Landkreis Holzminden liegt die Inzidenz bei 88,3, in Paderborn bei 31,8. Hier werden allerdings zur Zeit acht Covid-Patienten intensivmedizinisch behandelt und auch beatmet.

Die Corona-Zahlen aus den Städten (aktiv Infizierte, Veränderung zum Vortag, Stadt-Inzidenz):

Bad Driburg: 2 (-3)

Stadt-Inzidenz: 0,00

Beverungen: 5 (-1)

Stadt-Inzidenz: 7,51

Borgentreich: 2 (0)

Stadt-Inzidenz: 11,14

Brakel: 24 (-3)

Stadt-Inzidenz: 80,17

Höxter: 26 (+6)

Stadt-Inzidenz: 62,81

Marienmünster: 6 (+3)

Stadt-Inzidenz: 121,46

Nieheim: 5 (+3)

Stadt-Inzidenz: 49,73

Steinheim: 8 (0)

Stadt-Inzidenz: 7,87

Warburg: 3 (0)

Stadt-Inzidenz: 4,28

Willebadessen: 5 (+2)

Stadt-Inzidenz: 48,73

Startseite