1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Mehr Sicherheit am Lipper Hellweg in Bielefeld

  6. >

Bezirksvertretung und Amt für Verkehr suchen nach kurzfristigen Lösungen – vor allem, um Radfahrer zu schützen

Mehr Sicherheit am Lipper Hellweg in Bielefeld

Stieghorst

Wenn es um mehr Sicherheit für Radfahrer und Autofahrer auf dem Lipper Hellweg geht, lassen die Stieghorster Bezirksvertreter weiterhin nicht locker. Nachdem sie im Januar vom Amt für Verkehr eine Absage zu ihrem Wunsch nach Überholverbotsschildern erhalten hatten, hatte sie erneut nachgehakt.

Von Hendrik Uffmann

An dieser Querungshilfe in Höhe der Einmündung Am Schiffberge kommt es immer wieder zu Unfällen. Foto: Bernhard Pierel

Unterstützung bekommen sie von Katja Niestrath, die im Amt für Verkehr neu für den Bereich Stieghorst zuständig ist. Sie will unter anderem eine neue Beschilderung prüfen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE