1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Mehr Wohnraum braucht lockerere Regeln

  6. >

Änderung des Bebauungsplans soll mehr citynahes Wohnen entlang der Bahnhofstraße in Enger ermöglichen

Mehr Wohnraum braucht lockerere Regeln

Enger

Die Bebauung entlang der Bahnhofstraße zwischen Nordhof- und Pottwiesenstraße darf dichter werden, das hatte der Rat der Stadt Enger im September beschlossen. Nach Abwägung der Stellungnahmen im Beteiligungsverfahren geht die geänderte Beschlussfassung zum Bebauungsplan jetzt abermals in die öffentliche Auslegung.

Von Daniela Dembert

Das Gebiet zwischen der Pottwiesenstraße und der Nordhofstraße bietet Potenzial für eine Nachverdichtung. Damit mehr Wohnraum entstehen kann, muss aber der Bauplan geändert werden.

Die nachträgliche Verdichtung in direkter Nachbarschaft zum Stadtkern soll durch eine Änderung des bestehenden Bebauungsplans aus dem Jahr 1988 ermöglicht werden. Dieser hatte seinerzeit die schon vorhandenen Bestandsgebäude erfasst.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE