1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Meldesystem für Gewalt gegen Einsatzkräfte

  6. >

Kreis Herford beteiligt sich an landesweitem Pilotprojekt – Betroffene können körperliche und verbale Übergriffe online übermitteln

Meldesystem für Gewalt gegen Einsatzkräfte

Kreis Herford

Angriffe auf Rettungskräfte haben in den vergangenen Jahren zugenommen. Dagegen will das Land NRW etwas tun. Der Kreis Herford ist jetzt eine von NRW-weit zwölf Test-Kommunen, in denen das „Innovative Melde- und Erfassungssystem Gewaltübergriffe“ (IMEG) für Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr in einer Pilotphase erprobt wird.

Von Bernd Bexte

Immer häufiger kommt es zu Übergriffen auf Rettungskräfte. Diese können die Zwischenfälle jetzt online melden. Foto: dpa

Betroffene können darüber körperliche Angriffe, verbale und non-verbale Übergriffe sowie Sachbeschädigungen online melden. Zwar gebe es an vielen Rettungs- und Feuerwachen bereits eigene Verfahren, um Einsatzkräfte nach einem Übergriff zu unterstützen. Durch das neue IT-System werde jedoch der Meldeweg vereinfacht und die Bearbeitung der Fälle beschleunigt, teilt das NRW-Innenministerium mit. Je nach Schwere des Vorfalls gebe es eine psychosoziale Nachbereitung, eine Unfall- oder Strafanzeige.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE