1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Messerattacke am Bahnhof Bad Oeynhausen

  6. >

Zwei Gruppen von jungen Männern geraten in Streit – Polizei ermittelt zwei Tatverdächtige

Messerattacke am Bahnhof Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen

Bei einer Messerattacke am Nordbahnhof in Bad Oeynhausen ist am späten Dienstagnachmittag ein junger Mann leicht verletzt worden.

Von Dominik Rose

Am Nordbahnhof in Bad Oeynhausen hat es laut Polizei am späten Dienstagnachmittag eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen von jungen Leuten gegeben. Ein 20-Jähriger wurde durch Messerstiche leicht verletzt.

Der 20-Jährige wurde nach Angaben der Polizei ins Krankenhaus gebracht. Er kommt aus Minden.

Zuvor waren zwei Gruppen junger Männer auf dem Bahnhofsvorplatz in Streit geraten. Die Auseinandersetzung verlagerte sich in der Folge auch Richtung Omnibusbahnhof. Die genauen Hintergründe sind noch unklar.

Die Polizei wurde um 17.23 Uhr alarmiert. Sie ermittelte zwei Tatverdächtige. Es handelt sich um zwei Brüder aus Vlotho, 16 und 23 Jahre alt. Gegen sie ist ein Strafverfahren wegen des Verdachts der schweren Körperverletzung eingeleitet worden.

Startseite
ANZEIGE