1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Messertäter bislang nicht identifiziert

  6. >

Versuchtes Tötungsdelikt an der Buschkampstraße

Messertäter bislang nicht identifiziert

Bielefeld

Der Einbrecher, der am 14. Dezember einen 62-Jährigen in Senne niedergestochen hatte, ist noch nicht identifiziert und weiter flüchtig.

Von Jens Heinze

In diesem Haus in Senne überraschte der 62-Jährige den Einbrecher, dieser stach auf den Wohnungsinhaber ein. Foto: Kerstin Sewöster

Zweieinhalb Wochen nach dem versuchten Tötungsdelikt an der Buschkampstraße – ein Einbrecher hatte einen heimkehrenden Hausbewohner (62) niedergestochen und lebensgefährlich verletzt – gibt es weiter keine Hinweise auf den flüchtigen Kriminellen. Am Tatort sichergestellte DNA-Spuren des Einbrechers hätten beim Abgleich in der nationalen Datenbank des Bundeskriminalamtes keinen Treffer ergeben, sagte die ermittelnde Staatsanwältin Claudia Bosse auf Anfrage. Demnach ist der Gesuchte in Deutschland noch nicht mit Straftaten aufgefallen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE