1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Ministerin gratuliert „eiserner Lady“ in Altenbeken

  6. >

80. Geburtstag der Museumslok mit Gästen und Musik gefeiert – Landesförderung finanziert Restauration

Ministerin gratuliert „eiserner Lady“ in Altenbeken

Altenbeken

Den 80. Geburtstag darf man auch mal etwas größer feiern: Und da diese alte Dame eine besondere Bedeutung für die Gemeinde Altenbeken hat, gab es ein großes Lokfest – mit Musik, Sonnenschein und bestens gelaunten Gästen.

Von Sonja Möller

NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach (3. von links) hat es sich nicht nehmen lassen, der Museumslok persönlich zum 80. Geburtstag zu gratulieren. Zu den Gratulanten zählten auch (von links): Diplom-Restauratorin Dorothee Brück, Bürgermeister Matthias Möllers und der ehemalige Bürgermeister Hans Jürgen Wessels Foto: Sonja Möller

„Endlich ist wieder Musik im Ort“, brachte es Bürgermeister Matthias Möllers beim Festakt auf den Punkt. Auch NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach ließ es sich nicht nehmen, der „eisernen Lady“ persönlich zu gratulieren: „Normalerweise prahlt man bei einer stolzen Dame ja nicht mit ihren Ausmaßen, aber in diesem Fall ist es jeder Zentimeter wert. Die Gemeinde Altenbeken kann stolz sein auf ihre historische Dampflokomotive.“ 128,5 Tonnen bringe sie mit ihrem Tender auf die Waage, reiche 4,50 Meter in die Höhe und messe in der Länge 22,60 Meter.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!