1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Ministerin übernimmt Schirmherrschaft

  6. >

Ina Scharrenbach kommt zum 90. Geburtstag der Hövelhofer Feuerwehr

Ministerin übernimmt Schirmherrschaft

Hövelhof

Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen wird die Schirmherrschaft beim 90-jährigen Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr Hövelhof übernehmen. Es wird am letzten September öffentlich in der Sennegemeinde gefeiert.

 

Beim Besuch in Düsseldorf (von links): Patrick Falkenrich, Ministerin Ina Scharrenbach, Sebastian Lienen, Max Rempe, Thomas Westhof und Tim Kesselmeier. Foto: Feuerwehr Hövelhof

Die Ministerin wird die Feierlichkeiten am Freitag, 24. September, im Schlossgarten persönlich eröffnen. Für die öffentliche Veranstaltung am Samstag, 25. September, kann die Feuerwehr auf die dann schon vorhandene Infrastruktur des Hövelmarkt-Festes zugreifen. Die Planungen unterstützt dazu der Verkehrsverein Hövelhof.

Bei einem Besuch im Düsseldorfer Ministerium stellten Wehrführer Sebastian Lienen, seine beiden Stellvertreter Max Rempe und Patrick Falkenrich, Pressesprecher Tim Kesselmeier und Thomas Westhof (stellte den Kontakt zur Ministerin her) die Wehr und das Jubiläumsprogramm vor.

Ina Scharrenbach war beeindruckt von der vielfältigen Geschichte, dem breiten Aufgabenspektrum der Hövelhofer Feuerwehr und der jungen Wehrführung, die erst seit rund einem Jahr im Amt ist. Breiten Raum bei der Vorstellung nahmen auch die Sondereinheiten zur Kommunikation und zur Luftaufklärung per Multikopter ein, mit denen die Hövelhofer kreisweit andere Feuerwehren unterstützen. Mit zur Wehr gehören auch eine lebendige Jugendfeuerwehr, die First Responder, die Notfallseelsorge und die Ehrenabteilung. Größtes Vorhaben der Hövelhofer Feuerwehr ist der Neubau des Gerätehauses an gleicher, zentraler Stelle im Ortskern am Alten Markt.

Startseite