1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Missbrauch? Video soll Mutter belasten

  6. >

32-Jährige aus Kalletal soll sich an ihren Kindern vergangen haben – Bilddateien aufgetaucht

Missbrauch? Video soll Mutter belasten

Kalletal

Eine alleinerziehende Mutter aus der Gemeinde Kalletal steht im Verdacht, ihre Kinder sexuell missbraucht zu haben. Die Frau sitzt in Untersuchungshaft, die Kinder wurden vom Jugendamt des Kreises Lippe in Obhut genommen

Von Christian Althoff

Im Hausflur vor der Wohnungstür der Familie stehen Spielzeuge und Kinderschuhe. Die Geschwister konnten nur das Nötigste mitnehmen, als das Jugendamt sie am Mittwochabend vergangener Woche abholte. Foto: Christian Althoff

Der Verdacht gegen die 32-Jährige soll nach Informationen dieser Zeitung in der vergangener Woche im Polizeipräsidium Köln entstanden sein. Dort ermittelten Polizisten gegen einen Mann und werteten dessen Handy aus. Dabei sollen sie auf Foto- und Videodateien gestoßen sein, die den Missbrauch der Geschwister zeigen sollen. Weil die Polizei nicht ausschließen konnte, dass die Verbrechen an den Kindern noch andauern, ließ sie keine Zeit verstreichen. Sie informierte das Polizeipräsidium Bielefeld, das zentral für Fälle von Kindesmissbrauch in Ostwestfalen-Lippe zuständig ist, und von dort rückten Ermittler noch am Mittwochabend vergangener Woche aus. Einsatzort war ein Fünf-Familien-Haus in einer ruhigen Straße am Stadtrand von Kalletal. Ein Nachbar: „Ich schätze, es war so gegen 21 Uhr. Überall war Blaulicht.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!