1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Missglücktes Wendemanöver

  6. >

51-Jährige nach Unfall auf der Bielefelder Straße verletzt – 25.000 Euro Sachschaden

Missglücktes Wendemanöver

Schloß Holte-Stukenbrock

Die Bielefelder Straße in Schloß Holte-Stukenbrock musste am Samstagmittag für rund eine Stunde gesperrt werden. Bei einem missglückten Wendemanöver wurde eine 51-Jährige aus Bielefeld verletzt. Ihr Auto landete im Graben, ein Vater mit seinen zwei Kindern blieb unverletzt.

Von Christian Müller

Die 51-jährige Fahrerin dieses Mercedes SLK landete mit ihrem Fahrzeug im Straßengraben, nachdem sie wegen eines missglücktes Wendemanövers eines 43-Jährigen eine Vollbremsung machen musste. Foto: Christian Müller

Der Polizei wurde der Unfall gegen 11.30 Uhr gemeldet. Der 43-Jährige aus Horn-Bad Meinberg befuhr mit zwei Kindern (9/10) in einem Skoda die Bielefelder Straße in Richtung Stukenbrock. Gegenüber der Polizei teilte er zur Unfallursache mit, den Stau bemerkt zu haben und beabsichtigte zu drehen. Auf der Bielefelder Straße, die parallel zur Autobahn 33 verläuft, staute es sich vermutlich aufgrund der dortigen Baustelle, an der es ebenfalls stockte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!