1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Mit Blondie im Partnerlook

  6. >

Elke Behm aus Enger erzählt aus ihrem bewegten Leben – Elternhaus soll verkauft werden

Mit Blondie im Partnerlook

Enger

„Ich war schon immer eher ein Nestflüchter“, sagt Elke Behm. Daran lässt ihre spannende Biografie keinen Zweifel. Die Enkelin des Engeraner Zigarrenfabrikanten Theo Niederlein ist weit gereist. Und hat in den verschiedensten Jobs viel erlebt.

Von Daniela Dembert

Elke Behm hält eine Schachtel der Zigarrenmanufaktur ihres Großvaters Theo Niederlein in Händen. Sie ist betrübt, dass der Grund und Boden ihrer Großeltern verkauft werden soll. Foto: Dembert

Studiert hat Elke Behm Geografie und Literatur in München, auf einer Weltreise besuchte sie unter anderem London, Moskau, Delhi, Malaysia, Singapur und Bali. 1990 hat sich die Engeranerin aufgemacht zu einem Urlaub in Südfrankreich. „Der Winter hier war so kalt und nass und ich hab gedacht: Du musst dich mal aufwärmen.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!