1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Mit DJ-Party in den Musiksommer

  6. >

Open-Air im Innenhof des Bürener Rathauses – fünf Konzerte unter freiem Himmel

Mit DJ-Party in den Musiksommer

Büren

Der Bürener Open-Air-Sommer bedeutet Summerfeeling mit Musikgenuss im Innenhof des historischen Rathauses. An diesem Freitag, 30. Juli, fällt der Startschuss für insgesamt fünf Abendveranstaltung jeweils von 20 Uhr bis Mitternacht mit Livemusik und Gastronomie. „Wir freuen uns sehr, dass der Open-Air- Sommer dieses Jahr wieder stattfindet und dass für jeden Musikgeschmack etwas dabei ist“, so Bürgermeister Burkhard Schwuchow über die Open-Air-Veranstaltung.

Bürgermeister Burkhard Schwuchow, David Haupt, Anke Hammerström (Stadtmarketing), Patrick Pelkmann, Dennis Gausmann und Stefan Friedrich (von links) haben alles vorbereitet für musikalische Sommerabende im Rathaus-Innenhof. Foto: Stadt Büren

In diesem Jahr beginnt der Open-Air-Sommer schon am Freitag mit der 30-Plus-DJ-Party, bei der Atilla Hansen (ZooRevival-Party, FunkYou) und Markus Korte (Sappho, HNF, FEW of FAMOUS) auflegen werden. Die Livekonzerte starten dann mit Acoustic Pop und Rock am Freitag, 6. August: Sebastian Hegener covert bekannte deutsch- und englischsprachige Lieder und will dabei erstklassige Unterhaltung liefern. Sowohl mit älteren Hits als auch aktuellen Songs will Hegener unplugged, nur mit Cajon, Gitarre und seinem Gesang, das Publikum in Stimmung bringen.

Zwei Konzerte am 13. August

Am 13. August gibt es gleich zwei Auftritte: Singer-Songwriterin Mina Schelpmeier schreibt und singt mit kraftvoller Stimme Lieder über das Leben als junge Frau und über die Liebe. Neben den eigenen Kompositionen macht die Bielefelderin sich Lieder von Amy Winehouse bis Frank Sinatra zu eigen und präsentiert diese mit Gitarre oder Ukulele mit Hingabe und einem gelegentlichen Augenzwinkern.

Auch der zweite Akteur des Abends, Manuel Hahn, ist Sänger und Songwriter, wird aber bei seinem Auftritt von seiner eigenen Band begleitet und liefert mit seinem Song „Löwin“ einen echten Chart-Hit: Hier kommt Deutschpop mit Tiefgang und Persönlichkeit, der mit eingängigen Melodien und positivem Sound im Ohr bleibt, versprechen die Veranstalter des Open-Air-Sommers.

Ein akustisch-elektrisches Liveprogramm

Am 20. August gibt es mit German Scotch ein akustisch-elektrisches Liveprogramm, das rockige, jazzig-bluesige, folkige und poppige Momente hat und sowohl laute als auch leisere Wege beschreitet. Authentisch und ehrlich schaffen es die Jungs aus Paderborn immer wieder, live ihr Publikum mit Dynamik und Spielfreude zu begeistern. Frontmann Paul Gough singt, en­tertaint und bindet das Publikum mit ein, so dass die Gäste einen unterhaltsamen Abend erwarten dürfen.

Feuerwerk an Nummer-Eins-Hits

Den Abschluss machen am 27. August Rockhead mit einer geballten Ladung guter Laune, Unterhaltung und einem Feuerwerk an Nummer-Eins-Hits am Stück. Ihr Repertoire besteht aus den Hits aus mehr als 30 Jahren Rockgeschichte. Das zum Kult gewordene Bühnenoutfit mit dunklen Brillen, Zebralook und Leder gehören genauso zum Auftritt von Rockhead wie der gute Kontakt zum Publikum, das lockere Entertainment, ein perfektes Bühnenbild und die Spielfreude der Musiker.

Begrenzte Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl beim Open-Air-Sommer ist in diesem Jahr begrenzt, daher ist die Buchung einer kostenlosen Eintrittskarte für die jeweilige Veranstaltung erforderlich. Den Link zur Ticketbuchung und weitere Informationen gibt es auf www.bueren.de.

Die aktuellen Hygienevorschriften müssen bei den Veranstaltungen eingehalten werden.

Startseite