1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Mit gestohlener Karte Geld abgehoben

  6. >

Nach Diebstahl in Enger: Polizei gibt Fotos einer Verdächtigen zur Fahndung frei

Mit gestohlener Karte Geld abgehoben

Enger/Herford

Die Polizei Herford fahndet mit einem Foto nach einer bislang unbekannten Frau, die offenbar mit einer gestohlenen EC-Karte viel Geld vom Konto einer Frau aus Enger stehlen konnte.

Diese Fotos sind richterlich zur Fahndung freigegeben worden. Wer kennt diese Frau? Foto: Kreispolizei Herford

Vorausgegangen war bereits im Juni diesen Jahres ein Taschendiebstahl. Die geschädigte ältere Dame kaufte dabei in verschiedenen Geschäften in Enger ein. Ihre Handtasche befand sich verschlossen am Rollator. Daraus wurde die Geldbörse gestohlen, zunächst ohne dass die Besitzerin etwas bemerkte.

Erst später stellte die Frau den Diebstahl fest und ging sofort zur Polizei. Obwohl die Beamten damals die zuständige Bank in Begleitung der Dame aufsuchten und die EC-Karte direkt bei dem Geldinstitut sperrten, gelang den Dieben insgesamt ein Schaden mit der Karte von über zweitausend Euro innerhalb knapp einer Stunde. Die Frau, deren Foto jetzt zu Fahndungszwecken freigegeben wurde, soll mit der gestohlenen Karte auch bei Lidl eingekauft haben. Die Gesuchte wird beschrieben als etwa 35 bis 40 Jahre alt, gepflegtes Aussehen, bekleidet mit einer schwarzen Steppjacke, schwarzen Jeans mit Umschlag, schwarzen Lederschnürschuhe, blauer Kappe, weißem Mund-Nase-Schutz sowie einer Pilotensonnenbrille. Die Haarfarbe ist dunkelblond, die Figur schlank.

Die Polizei fragt daher: Wer kennt die Frau aus dem Foto oder kann Angaben zu dieser Person machen? Hinweise werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221/8880 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Hinweise auf die Identität dieser Frau nimmt die Polizei entgegen. Foto: Kreispolizei Herford
Startseite