1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Mit Kindern über den Friedhof

  6. >

Besonderes Angebot der Lübbecker Stadtführer

Mit Kindern über den Friedhof

Lübbecke

Zum Tag des Friedhofs am Sonntag, 19. September, lädt das Lübbecker Stadtführerteam zu speziellen Familienführungen auf dem Lübbecker Friedhof an.

Stadtführerin Erika Müller führt am kommenden Sonntag die Kinder in Begleitung Erwachsener über den Lübbecker Friedhof. Foto:

Der Friedhof bietet nach Meinung der Stadtführer einen guten Ort, um Kinder an Themen wie Tod und Trauer heranzuführen. Warum heißt der Friedhof eigentlich Friedhof? Und was hat ein Schmetterling aus Stein auf einem Grabstein zu suchen? Die Kinder sollen raten, mitmachen und ihre eigenen Ideen einbringen. So lernen sie ganz nebenbei etwas über Begräbniskulturen, die Geschichte des Lübbecker Friedhofs und einige der Persönlichkeiten, die dort begraben liegen.

Die einstündigen Führungen beginnen um 14 und um 15.30 Uhr jeweils am Eingang des Friedhofs an der Gehlenbecker Straße. Sie richten sich an Kinder von 8 bis 12 Jahren in Begleitung Erwachsener.

Es ist eine vorherige Anmeldung erforderlich: Stadt Lübbecke, Servicebüro, Telefon 05741/2760. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Touren finden ausschließlich unter freiem Himmel statt. Während der Führung besteht keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und es wird kein Negativtest benötigt.

Startseite