1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Mit Liebe und dem eigenen Label

  6. >

Kunst vom Dorf: Stephanie Niemann aus Preußisch Oldendorf gestaltet handgenähte Taschen und mehr

Mit Liebe und dem eigenen Label

Preußisch Oldendorf-Hedem

Stephanie Niemann beugt sich über einen Stapel Stoffe, der neben ihrer Nähmaschine liegt. Stoffe mit besonderen Drucken, mit ausgefallenen Mustern und aus gutem Material sind ihre große Leidenschaft. Grade arbeitet sie an einer Serie von Taschen, wo sie bedruckte Stoffe mit gestickten Line-Art-Motiven kombiniert.

Von Eva Rahe

Die Hedemerin Stephanie Niemann entwirft und näht die Taschen und anderes für ihr Label „Miliese“ gerne, wenn sie kreativen Freiraum hat. Dann zieht sie sich in ihr Atelier zurück und arbeitet gerne ein paar Tage durch. Foto: Eva Rahe

Ihre Taschen bestehen meistens aus unterschiedlichen, zusammengenähten Stoffteilen, die sie zu einem harmonischen Ganzen zusammenfügt. Ihr Lieblingsmaterial ist grade ein Leinenmischgewebe. Aber es gibt auch Taschen aus zarten Baumwollstoffen oder anderen Materialien. „Eigentlich verwende ich alles, was ich finden kann. Vorausgesetzt, es sieht gut aus“, erklärt sie. Das könne dann auch schon mal ein Tischläufer sein, der ihr ins Auge fällt oder die Reste einer alten Jeans. „Alles, was ich in die Finger bekomme, wird verarbeitet. Bei mir gibt es eigentlich keine Reste“, sagt sie.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!