1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Mit „Made in Germany“ weltweit erfolgreich

  6. >

Schaltgeräte von „steute Technologies“ aus Löhne sorgen rund um den Globus für Sicherheit

Mit „Made in Germany“ weltweit erfolgreich

Löhne

Wo hat der Chirurg im OP-Saal seine Hände? Natürlich am Patienten. Denn die Hochleistungsapparaturen bedient er über ein Fußpedal – dank „steute“. Global agierende Industrie-Unternehmen schalten auch mit „steute“: nämlich ihre Material- und Warenflüsse. Und was steuert die Sicherheit in Extremumgebungen wie Bohrinseln oder Offshore-Anlagen? Schaltgeräte aus Löhne.

Von Gabriela Peschke

Im unternehmenseigenen Schulungsraum informiert „steute“-Geschäftsführer Marc Stanesby über die Möglichkeiten eines vernetzten Operationssaals.Diese Aufnahmen mit Marketing-Leiter René Scherer sind Bestandteil eines neuen Imagevideos von „steute Technologies“. Sie sind bei einem Endkunden entstanden. Foto: Ulrich Helwegsteute Technologies

Entwickelt und produziert werden sie von knapp 400 Mitarbeitenden. Sie, so sagt Geschäftsführer Marc Stanesby, seien die eigentliche Innovationsressource, ihre Ideen und ihr Engagement „unbezahlbar“. Nicht zuletzt deshalb bleibt das Technologie-Unternehmen der Werre-Stadt verbunden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!